Weihnachtsbäume, Rentiersocken und Dekoration

06:00 Uhr morgens. Der helle Glanz der Lichterkette erinnert uns daran, dass so langsam aber sicher der weihnachtliche Glanz im Großstadtdschungel eingezogen ist. Es könnte romantisch sein. In der Realität ist es lediglich der Wackelkontakt der Lichterkette.

All i want for Christmas dröhnt um 06:20 Uhr das fünfte Mal aus dem Smartphone. Wir ignorieren den Vorsatz vom letzten Jahr Silvester, den Wecker statt 5 mal nur noch 3 mal auszudrücken. 

Wir wundern uns, warum wir an diesem Morgen so scharf unsere besonders gelungene Weihnachtsdekoration erkennen können. Die Brille noch schief auf der Nase, der Bügel vom 6 stündigen Schlafabenteuer verbogen. Die Fernbedienung löst sich von unserer Wange. So bekommt der Werbeansatz der neuen Nachtcreme „Diese Creme hält auf jeden Fall, was sie verspricht.“, eine ganz neue Bedeutung. 

Wir vernehmen Geräusche aus dem Flur. Neugierig öffnen wir die Tür, um die Nachbarn mit unseren „modischen“ Weihnachtsmannschlafanzug und den dazu passenden Rentier-Kuschel-Socken direkt mit unserem Anblick zu verzaubern. Uns kommt ein grünes, nadeliges, wuchtiges Ungetüm auf uns zu. Wir retten uns gerade noch so auf unseren 2. nicht erfüllten Silvestervorsatz vom letzten Jahr. Die seit einem Jahr nicht gesaugte Fußmatte, die (sagen wir so), nichts mit „Herzlich Willkommen“ zu tun hat, sondern eher mit der Philosophie des Weihnachtsgrinches. Unser Arm bekommt ein ungewolltes Nadelpeeling. Duftet aber schön. Hinter den Zweigen nehmen wir das Gesicht unseres Nachbarn war. Er tätschelt stolz seine neuste Errungenschaft. Nicht ganz sicher, ob er gerade von einer Frau oder wirklich von einem Weihnachtsbaum redet, findet der alljährliche Gespräch darüber statt, ob künstliche oder echte Weihnachtsbäume besser seien. 

Und da stehen wir nun, in unseren Rentiersocken vor unseren Weihnachtsbäumen- und nun? Nun ist es Zeit für eine weihnachtliche Runde der Decorinspirationen. Für all die, die diese Saison spät dran sind, mit Schmücken, Geschenke packen und Kekse backen.

Fröhliche Weihnachten meine lieben LeserInnen

2018-12-29T13:02:41+00:00Dezember 23rd, 2018|decor|0 Comments